Die besten Spielbälle [2019er Test]

Die besten für den Spieltag

Spielbälle müssen perfekte Spieleigenschaften aufweisen, da müssen Ballkontrolle und Flugverhalten auf dem Maximum der Leistungsfähigkeit sein. Auch wenn Spielbälle allgemein teuer sind, sollte ein Spielball möglichst günstig sein und vor allem ein solides Preis- Leistungsverhältnis abliefern. Im Allgemeinen ist es aber schwer zu sagen, welcher Ball der wirklich Beste ist. Es kommt auch immer auf den Untergrund und die Witterungsbedingungen an, wie gut sich ein Ball spielen lässt. Perfekt ist es natürlich, wenn ein Ball bei allen Bedingungen hochwertig abliefert. Im Gegensatz zu einem Trainingsball ist die Erwartung an einen Spielball auch um einiges höher.

Welcher Spielball macht in unserem Test das Rennen?


Ein Spielball mit den Besten Konditionen

Nicht ohne Grund ist der Derbystar Brillant APS der offizielle Spielball für die aktuelle Fußballbundesliga. Ein Ball, der sich durchweg gut kontrollieren lässt und über ein cooles Design verfügt. Auf fast jedem Untergrund liefert der Derbystar mit einer starken Leistung ab und lässt sich auch bei unterschiedlichen und schwierigenWitterungsbedingungen noch gut spielen. Trotz der hervorragenden Leistung, stimmt der Preis beim Brillant APS.

  • Top Preis-Leistung
  • erstklassiges Material und eine hervorragende Verarbeitungsqualität ermöglichen das höchste FIFA Siegel: FIFA Quality Pro 237.A1I
  • Die altbewährten 32 Panels in einer solide verarbeiteten Butyl-Blase, die eine perfekte Oberfläche erzeugen ermöglichen eine nahezu Reibungslose Ballkontrolle
  • Unterstützt von der glänzenden Golfballstruktur ausgezeichnete Flugeigenschaften
  • 428g

Der herausragende Spielball

Der UEFA Europa League Spielball der Saison 18/19. Der 5003 ist das beste Modell des Newcomer Molten, und kann ohne Zweifel mit seiner bereits etablierten Konkurrenz mithalten.

In Sachen Ballkontrolle erzielt auch der 5003 OMB sehr gute Ergebnisse, die durch die geklebten 32 Panels und die somit gleichmäßige Oberfläche erzeugt werden. Auch hohe, weite Flanken sind problemlos möglich. Der Ball ist weich und auch Torwarte loben die Haftung im Handschuh.

Wie der Bundesliga-Ball hat auch dieses Modell eine Golfball-Struktur auf der Oberfläche, welche schnelle und auch sehr weite Schüsse möglich macht.

Egal auf welchem Untergrund und zu welchen Konditionen, der Molten Ball liefert top Ergebnisse!

  • Eine solide Ballkontrolle durch die geklebten Panels und die gewickelte Latexblase
  • Die Dimple-Oberfläche (Golfballstruktur) ermöglicht stabile und kraftvolle Schüsse
  • Unter anderem durch die ACENTEC Technologie ist das Qualitätssiegel FIFA Quality Pro 205.A1I  möglich
  • 32 Panels
  • 435g

Der lebendige günstige Spielball

Nike präsentiert mit dem Nike V Ordem eine etwas preisgünstigere Alternative gerade im Vergleich zur Konkurrenz. Gut kontrollierbar mit genügend Haftung, um bei jedem Wetter keinen Grip zu verlieren. In Sachen First Touch, also Ballannahme, liegt er etwas hinter der Konkurrenz von Adidas und Derbystar, was aber Kritik auf sehr hohem Niveau ist.

Starke Schüsse sind eine weitere Errungenschaft des Balles, wobei er leider in Sachen Flugverhalten kleine Abzüge bekommen muss. Der Ball ist sehr lebendig und kommt hier leicht ins flattern. Auch Material und Oberfläche sind nicht ganz so gut wie die der Konkurrenz.

Das Design des Balles ist jedoch makellos und ermöglicht auch eine gute Sichtbarkeit im Drall. Trotz minimaler Defizite ist der Ball besonders mit Bezug auf seinen vergleichsweise günstigen Preis eine gute Wahl.

  • die Abwechslungsreiche Kombination von 40% Synthetic Leather, 30% Gummi, 20% Polyester und  10% ermöglichen unter anderem das coole Design
  • 12 Verschweißte Panels (Dodekaeder), Aerowtrack-Kerben und die Mikrotexturierte Hülle sind leider nicht perfekt verarbeitet
  • FIFA Quality Pro 259.A1D
  • 438g

Die besten Spielbälle:
Unsere Empfehlungen im Überblick

Unsere Empfehlung
10er Ballpaket
Einzelpreis
mit Code "BALLPROFIS"
Derbystar Bundesliga Brillant APS Official Matchball Test
Molten UEFA Europa League Spielball F5U5003-G18 Test
Nike Ordem V Test
Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten - Letzte Aktualisierung am 03.05.2019

Die universell besten Spielbälle

Egal unter welchen Konditionen und auf welchem Untergrund Derbystar, Molten und Nike liefern mit ihren Bällen solide Angebote.

Wichtig ist immer auch das Preis-Leistungsverhältnis in Betracht zu ziehen. Während Molten herausragende Konditionen liefert ist er preislich am höchsten angesiedelt und der Derbystar scheint mit Top Leistungen und einem niedrigeren Preis für manch einen lockender. Nike hat im Vergleich zu den anderen Herstellern einen Ball mit leichten Defiziten im Rennen, ist dafür preislich aber deutlich günstiger. Und auch Adidas hat mit dem Telstar 18, dem offiziellen WM Ball des Jahres 2018 einen starken Konkurrenten im Rennen. Um den persönlich besten Spielball zu finden, sollte jeder für sich entscheiden, wo bei ihm die Prioritäten liegen.