Ratgeber-Illu

Ratgeber & Wissenswertes


Damit du mit allen auf der Seite verwendeten Begriffen klar kommst, haben wir hier noch alle Abkürzungen und Fachwörter kurz erklärt. Falls etwas fehlt, schreibe es einfach in die Kommentare, dann wird es möglichst bald ergänzt.


Trainingsball
Ein günstiger Ball für die regelmäßige Nutzung im Training

Spielball
Ein Ball mit Zertifikaten, welche es erlauben ihn im Wettbewerb einzusetzen

Lightball
Ein Ball mit reduziertem Gewicht (~350g oder ~290g) für den Gebrauch in der Jugend – Mehr Informationen in der Größentabelle für Lightbälle

Panel
Eines der Teile, welche zur Hülle des Balls zusammengenäht werden. Die klassische Anzahl ist 32 (12 Fünfecke und 20 Sechsecke)

Effet
beschreibt den Drall, beziehungsweise die Drehung des Balls um eine eigene Achse im Flug.

Ikosaederstumpf
Auch Fußballkörper ist ein archimedischer Körper aus 12 Fünfecken und 20 Sechsecken. Er füllt 86,74% einer perfekten Kugel aus.

Dodekaeder
Platonischer Körper aus 12 Fünfecken

IMS
Abkürzung für International Match Standard, ein Gütesiegel für Fußbälle, fast identisch mit FIFA Quality, nur ohne den Test zu Form- und Rundungsbeständigkeit

FIFA Quality
Ein Gütesiegel für Fußbälle, welches nach Labortests zu Gewicht, Umfang, Rundung, Druckverlust, Wasseraufnahme, Rücksprung, sowie Form- und Rundungsbeständigkeit verliehen werden kann

FIFA Quality Pro
Das höchste Gütesiegel für Fußbälle, fast ausschließlich auf den Premium Spielbällen, gleiche Tests mit härteren Anforderungen als FIFA Quality

Weitere Informationen zu den Qualitätssiegeln 

 

Abkürzungen bei Bällen:

HSB
Abkürzung von Derbystar für „Hand Stitched Ball“ bezeichnet einen handgenähten Ball.

MSB
Abkürzung von Derbystar für „Machine Stitched Ball“ bezeichnet einen maschinengenähten Ball.

DBB+
Abkürzung von Derbystar für „Dual Bonded Ball“ bezeichnet einen genähten & geklebten Ball. Das + steht dafür, dass der Ball sogar handgenäht ist.

TT
Abkürzung von Derbystar für „Team Training“ bezeichnet die Trainingsbälle.

APS
Abkürzung von Derbystar für „Advance Performance System“ bezeichnet die Spielbälle.

HS
Abkürzung von Jako für „Hand Stitched“ bezeichnet einen handgenähten Ball.

MS
Abkürzung von Jako für „Machine Stitched“ bezeichnet einen maschinengenähten Ball.

DPS
Abkürzung von Jako für „Dual Production System“ bezeichnet einen genähten & verklebten Ball.

TB
Abkürzung von Jako bezeichnet die neue Bonding Technologie

ACENTEC
Kurz für “Accuracy Enhancing Technology” von Molten – Bewirkt eine Gleichmäßige Oberfläche und eine geringe Wasseraufnahme; Hilft bei Genauigkeit und höherer Lebensdauer. Kommt zum Beispiel beim UEFA Europa League OMB zum Einsatz.

PU
Abkürzung für Polyurethane, also Kunststoffe, welche das Material vieler Bälle sind

PVC
Abkürzung für Polyvinylchlorid, ein Kunstoff welcher gefährliche Weichmacher enthält. Wird heutzutage bei fast allen Herstellern vermieden.

PVC free
Es wurde kein PVC zur Herstellung des Produktes oder Teilen des Produktes verwendet

OMB
Abkürzung für „Official Match Ball“ bezeichnet den offiziellen Spielball eines bestimmten Turniers

Light-Ball
Ein Ball für jüngere Altersgruppen mit ca 350g

S-Light-Ball
Ein Ball für die jüngsten Altersgruppen mit ca 290g